ein Bild

   
 
  Vereinigte Arabische Emirate VAE
 

الإمارات العربيّة المتّحدة

al-Imārāt al-ʿarabiyya al-muttaḥida
Vereinigte Arabische Emirate

 
Flagge der Vereinigten Arabischen Emirate                                                           
 

 

 

Amtssprache

Arabisch

Hauptstadt

Abu Dhabi

Staatsform

Föderation von sieben autonomen Emiraten /konstitunelle Monarchie

Staatsoberhaupt

Scheich Chalifa bin Zayid Al Nahyan

Regierungschef

Scheich Muhammad bin Raschid Al Maktum

Fläche

77.700 km²

Einwohnerzahl

4.320.000 (2004)

Bevölkerungsdichte

55,6 Einwohner pro km²

BIP/Einwohner

23.950 US-$ ( (2004)

Währung

1VAE-Dirham (Dh.)  = 100 Fils

Unabhängigkeit

2. Dezember 1971

Nationalhymne

ʿĪschī bilādī

Zeitzone

MEZ+3, UTC+4

Kfz-Kennzeichen

UAE

Internet-TLD

.ae

Telefonvorwahl

+971

 

 

 

Die Vereinigten Arabischen Emiraten, VAE liegen auf der Arabischen Halbinsel und grenzen an Qatar, Saudi Arabien und Oman. Es handelt sich hier um eine Föderation von sieben autonomen Emiraten, die seit 1971 besteht. Die Flugdauer aus Deutschland beträgt ca. 6 Stunden. Die meisten Touristen und Geschäftsleute fliegen mit der mehrfach ausgezeichneten Staatlichen Fluglinie Emirates Airline z.B. von Frankfurt, München oder Düsseldorf nach Dubai.

Administrativ sind die Vereinigten Arabischen Emirate in die Regionen Abu Dhabi, Dubai und die Nördliche Emirate ( die fünf restlichen Emirate ) aufgeteilt. Politisch gehört die Föderation der Arabischen Liga an. Als eines der weltweit größten Erdöl exportierenden Länder ist sie außerdem ständiges Mitglied der OPEC.

Namen der 7 Emiraten:

- Abu Dhabi

- Dubai

- Sharjah

- Ajman

- Ras al Khaymah

- Umm al Qaywayn

- Al Fujayrah

 

Die Monate von Oktober bis April werden zum Winter gerechnet. Während dieser Zeit herrschen Tagestemperaturen zwischen 25 und 35 Grad. In Küstennähe sorgt meist eine frische Meeresbrise für Kühlung. Die Luftfeuchtigkeit bewegt sich zwischen 30 und 40 Prozent.

Der von Mai bis September dauernde Sommer wird mit seinen Höchsttemperaturen von 35 bis 45 Grad als unerträglich heiß empfunden. Doch nicht nur hohe Temperaturen, auch hohe Luftfeuchtigkeit bestimmt den Sommer. An der Küste kann sie Werte von über 80 % erreichen, was so manchen Kreislauf mehr zu schaffen macht als die Hitze.

Im wüstenhaften Landesinneren sind die Tagestemperaturen zwar immer höher als an der Küste, doch die Luftfeuchtigkeit ist niedriger, weshalb dieses Klima als angenehmer empfunden wird. Auch kühlt es nachts stärker ab.

 

 

 

Monat

Jan

Feb

Mär

Apr

Mai

Jun

Jul

Aug

Sep

Okt

Nov

Dez

Minimal (°C)

14

15

17

21

24

26

29

30

27

23

19

16

Maximal (°C)

24

25

29

33

38

39

40

40

39

35

30

26

Niederschlag in mm

11

38

34

10

3

1

2

3

1

2

4

10

 

 

 

 
 
 
 
 
  Gesamt waren schon 35042 Besucher (71203 Hits) hier!